Deutungshypothese Auf Dem Ipad Machen

4 regeln für deine hausarbeit Natürlich schwanger mit einfachen videos

Auf der Bob-Zwei stärkste des Stahls die Italiener aus der ersten Auswahlmannschaft, die zweiten Sportler aus der Mannschaft Kanada-1, führten dritte - Deutschland - Auf dem Bob-Vier die Sportler aus der Mannschaft Deutschland-2, auf dem zweiten Platz - die Schweiz-1, auf dritte Großbritannien -

Die Sportler der DDR wurden von der erfolgreichen Aktion in den Sportarten nicht beschränkt, in die sie die anerkannten Führer schon wurden. In Lejk-Plesside haben sie geschaffen, die goldenen Medaillen im Skirennen auf 10 km unter den Frauen - B.Pez, im einzelnen Rollen auf den Schlittschuhen unter den Frauen - A.Petsch, im Schnelllauf auf den Schlittschuhen unter den Frauen auf der Distanz 500 m - K.Enke zu erobern.

In 10 Arten der Wettbewerbe in der Gebirgsfahrt wurden die goldenen Medaillen auf folgende Weise verteilt: Österreich - 3, Italien - 3, Norwegen - 2, Schweden - 1, Kanada - die Gegenwärtige Sensation der Wettbewerbe war es der scharfste Kampf zwischen den Vertretern der alpinen Länder und den Olympioniken Norwegens, Schwedens, Kanadas.

In der Gebirgsfahrt spielten 10 Sätze der Belohnungen. Die Besitzer 30 Medaillen wurden die Vertreter 9 Länder. 11 Medaillen haben nach Hause die Sportler Österreichs - 3 golden, 4 silbern, 4 bronzen- fortgeführt. Die Sportler Deutschlands haben 6 Belohnungen - 3 golden, 1 silbern, 2 bronzen- erobert. Die Sportler Norwegens 4 Medaillen - 1 golden und 3 silbern. Auf zwei Medaillen bei den Sportlern Italiens - golden und silbern, Frankreichs - golden und bronzen-, der Schweiz - 2 bronzen-. Nach einer Medaille und der Sportler der USA - golden, Schwedens - silbern, Australiens - bronzen- - die einzige Belohnung in der XVIII. Winterolympiade in Nagano.

In den Sprüngen auf den Ski vom Sprungbrett sind die goldenen und silbernen Medaillen zwei Sportlern zugefallen: Jensu Wejsflogu aus der DDR - der Sieg auf 70-meterlang und den zweiten Platz auf dem 90-meterlangen Sprungbrett, und Matti Njukjanenu aus Finnland - der Sieg auf 90-meterlang und den zweiten Platz auf dem 70-meterlangen Sprungbrett.

Die Spiele in Alberwile ist man wie keine aus vorhergehend wohl, waren an den Überraschungen und den Überraschungen, der Unvorhersehbarkeit der Ergebnisse in vielen Arten der Wettbewerbe reich. Die Sache wurde von den Erfolgen der Vertreter der Nordländer in alpin, und alpin, Italien - in den Skirennen nicht beschränkt. Nicht eine kleinere Überraschung war der Erfolg "der fliegenden Skiläufer" - 4 Medaillen aus 6, und - Schwester Doris und Anschelika Nojmer - die ersten und zweiten Stellen aus Österreich.

In, vier Sätze der Belohnungen - 12 Medaillen, untereinander haben die Vertreter 8 Länder geteilt. Die Sportler Deutschlands haben die goldenen und silbernen Medaillen, der Schweiz - golden und bronzen-, Norwegens - 2 silbern, die USA - 2 bronzen- erobert; nach einer die Sportler: Kanadas und Frankreichs nach golden, Italien - silbern, Österreichs - bronzen-.

Man muss bemerken, dass die Ergebnisse des Kampfes zwischen den Mannschaften mit der Zahl der Sportler - der Vertreter verschiedener Länder, die an den Wettbewerben teilnahmen schwach verbunden waren. Die zahlreichste Mannschaft haben die USA - 119 Sportler ausgestellt, zweiter nach der Anzahl war die Mannschaft Kanadas - 113 Menschen. Jedoch hat sich das amerikanische Team auf 9 Stelle, 54 Punkte erwiesen, und Kanadas - auf 1 Gleichzeitig ist die Mannschaft der DDR - 54 Sportler - auf den Wettbewerben glänzend aufgetreten und hat nach den hohen Ergebnissen gestrebt.

In der Gebirgsfahrt begleitete der Erfolg den Vertretern der alpinen Staaten, insbesondere der Schweiz - 11 Medaillen, einschließlich 3 golden, was den hohen dritten Platz der Mannschaft dieses Landes in der inoffiziellen Anrechnung vorherbestimmt hat. Ein zweimaliger Olympiasieger wurde Alberto Tomba, Italien, der 7 Male ein Sieger der Weltcups war. Die goldenen Medaillen haben die Sportler fünf Länder bekommen: der Schweiz - 3, Österreichs - 3, Italiens - 2, die BRD - 1, Frankreichs -

Es blieb nicht bemerkt der Erfolg französisch in der Stafette - der erste Platz, sowie das Erscheinen unter den Preisträgern der Winterspiele der Vertreter Chinas - der Schnelllauf auf den Schlittschuhen, Neuseelands und Spaniens - die Abfahrtsski nicht.